Ratekrimis

Abends am Lagerfeuer oder im Schlafsack regen diese Geschichten immer wieder zu sagenhaften Spekulationen an...
Der Erzähler gibt nur die Fakten des Falles (die Infos auf dieser Seite) wieder, die Zuhörer müssen nun durch Fragen, die nur mit “Ja” oder “Nein” zu beantworten sind, herausfinden, was vorgefallen ist...

WICHTIGER HINWEIS!

Diese Geschichten werden normalerweise von Mund zu Mund weitergegeben und haben somit schon lange Tradition... auch eine weitere Tradition hat überlebt: diese Krimis dürfen nicht aufgelöst werden, auch dann nicht, wenn die Zuhörer verzweifeln, betteln, winseln oder Euch mit Keksen bestechen...

Als Sammlerin dieser Geschichten freue ich mich immer über weitere Storys...


 

Der Schminktisch

Ein Mann sieht in den Spiegel eines Schminktisches. Daraufhin nimmt er seine Waffe und erschießt sich. Auf dem Boden liegen Sägespäne. Was ist passiert?
(vielen Dank für die Idee an Herrn Besch !)

Der Schminktisch Lösung

Das Albatross-Schnitzel

in Mann kommt in ein Lokal, bestellt ein Albatross-Schnitzel, isst nur einen Bissen davon und bezahlt es. Danach verlässt er das Lokal und erschießt sich direkt auf dem Parkplatz in seinem Auto.

Das Albatross-Schnitzel Lösung

Die Haifischsuppe

Ein Mann kommt in ein Lokal, er bestellt eine Haifischsuppe. Er kostet nur ein einziges mal, steht auf geht in die Küche und töten den Koch.
(vielen Dank für die Idee an Auriel !)

Die Haifischsuppe Lösung

Tot in der Wüste

Ein nackter Mann wird tot in der Wüste gefunden. Alles was man bei ihm findet, ist ein halbes Streichholz.
(vielen Dank für die Idee an Auriel !)

Tot in der Wüste Lösung

Menue des Grauens

In einem noblen Fünf-Sterne-Restaurant saßen ca. 80 Gäste, die an einem Vier-Gänge-Dinner teilnahmen. Alles war vorzüglich und dennoch mussten sich ca. 4 Std. danach 70 Gäste übergeben. Was war geschehen?

Menue des Grauens Lösung

Frischluftzufuhr

Zwei Männer starben gleichzeitig, nur weil sie ein wenig frische Luft schnuppern wollten.

Frischluftzufuhr Lösung

Telefon des Todes

Eine Frau wird in der Nacht durch das Telefonklingeln geweckt. Sie greitft zum Hörer und stirbt, bevor sie sich mit ihrem Namen meldet. Hätte sie das Telefon ignoriert, würde sie noch leben.

Telefon des Todes Lösung

Qualvoller Tod

Ein Mann fällt 50 m in die Tiefe. Er überlebt den Fall, stirbt aber 5 Std. später.

Qualvoller Tod Lösung

Nach Anruf Schlaf

Claudia griff zum Telefonhörer, wählte eine Nummer, wartete bis jemand abnahm und legte auf, ohne ein Wort zu sagen. Danach konnte sie endlich in Ruhe schlafen. Komisch, oder?

Nach Anruf Schlaf Lösung

Die tote Schwimmerin

Eine Frau sprang ins Wasser, um Schwimmen zu gehen. Da hörte sie ein Geräusch. Einige Stunden später ertrank sie.

Die tote Schwimmerin Lösung

Tod im Auto

Die Polizei fand eine Tote in ihrem Auto. Sie wurde durch einen Kopfschuss getötet. Das Auto war von innen verschlossen und die Spurensicherung fand keine Einschusslöcher im Wagen.

Tod im Auto Lösung

Tödlicher IQ

Peter musste sterben, da er klüger wurde. Wäre er weiterhin dumm geblieben, könnte er noch leben.

Tödlicher IQ Lösung

Fehlende Munition

Man fand zwei Tote, beide mit einem Loch im Kopf, auf dem Boden liegend. Einer der beiden hielt einen Revolver in der Hand. Beim näheren Hinsehen fand man aber nur ein Geschoss.

Fehlende Munition Lösung

Der Fahrstuhl 2

Als eine Frau den Fahrstuhlknopf drückte, wußte sie, dass sie ihren Mann gestorben war.

Der Fahrstuhl 2 Lösung

Western von Gestern

Ein Mann starb während einer wilden Schießerei. Überall war Blut, aber der Pathologe fand keine Einschuss-Stelle.

Western von Gestern Lösung

Nette Bedienung

Ein Mann betritt eine Bar und bestellt ein Glas Wasser. Der Barkeeper zieht eine Waffe und zielt auf ihn. Der Mann sagt "Danke" und verlässt die Bar.

Nette Bedienung Lösung

Zwei Tote

In einem Raum sitzen zwei Tote. Auf dem Tisch liegen Streichhölzer und eine Pistole. Einer der beiden hat ein Loch im Kopf.

Zwei Tote Lösung

Mord im Zug

Zwei Personen sitzen sich in einem Zug gegenüber. Beide sind gehobener gekleidet, einer der beiden schmaucht eine Zigarre, der andere liest Zeitung. Irgendwann zieht der eine der beiden seine Handschuhe aus. Der Andere zückt darauf eine Pistole und erschießt sein Gegenüber.

Mord im Zug Lösung

Johnnys letzter Tag

Ein Mann kommt nach einer Woche Urlaub wieder in seine Wohnung zurück. Im Wohnzimmer liegt an vielen Stellen Sägemehl auf dem Boden. Er geht ins Bad und schaut in den Spiegel. Dann begeht er Selbstmord.

Johnnys letzter Tag Lösung

Der Tote am Berg

Am Fuße eines Berges liegt eine Leiche... sie ist komplett nackt. In der Hand hält sie ein abgebrochenes Streichholz.

Der Tote am Berg Lösung

Die Yacht

Im Meer schwamm eine herrenlose Yacht, um sie herum mehrere Wasserleichen. Vom Schiff hört man laute Musik...

Die Yacht Lösung

Selbstmord im Zug

Ein Zugabteil, besetzt mit mehreren Personen: ein junger Mann mit einer Augenbinde, eine etwas betagtere, beleibte Frau, ein 19-jähriger Jugendlicher und ein mittelalter Mann. Irgendwann passiert der Zug einen langen Tunnel. Als es wieder hell im Abteil wird, ertönt aus dem Hals der Frau ein greller Schrei: der Mann mit der Augenbinde ist tot: Selbstmord!

Selbstmord im Zug Lösung

Der Tote auf dem Feld

Mitten auf einem 3 ha großen Feld liegt ein Toter. Es sind keine Sputen im Ackerboden zu sehen. Etwa 100 Meter neben ihm liegt außerdem noch ein Paket.

Der Tote auf dem Feld Lösung

Das Telefonat

Ein Mann liegt im Bett und kann nicht schlafen. Schließlich greift er zum Telefon, wählt eine Nummer, lässt sich verbinden und wartet bis sich jemand meldet. Den fragt er, ob er mit Herrn Meier verbunden sei. Dieser verneint das, worauf der Mann sich entschuldigt. Er legt auf und kann beruhigt einschlafen.

Das Telefonat Lösung

Romeo und Julia

Romeo und Julia liegen tot unter dem Bett. Um sie herum eine riesige Wasserpfütze und viele Glasscherben.

Romeo und Julia Lösung

Der Fahrstuhl

Fakten: Ein Mann fährt morgens mit der U-Bahn zur Arbeit, betritt die Halle eines Wolkenkratzers und fährt mit dem Lift ins 23. Stockwerk. Sein Büro liegt allerdings in der 35. Etage. Den Rest geht er zu Fuß. Am Abend fährt er mit dem Lift wieder nach unten - diesmal allerdings direkt vom 35. Stockwerk aus. Nur bei Regen fährt er gleich direkt vom Erdgeschoss in den 35. Stock.

Der Fahrstuhl Lösung